Freitag, 24. Februar 2017

Forever Judah

Am heutigen Tag erscheint das Album "Forever Judah" vom Jah Ova Evil Kollektiv und hierbei handelt es sich um ein echtes Schmuckstück - gute Musik, Jamaika Feeling und positive Vibes sind hier garaniert! Auf "Forever Judah" sind 14 Songs (+ 1 Remix) von 7 Artists zu finden - wer alles mit von der Partie ist, seht Ihr in der unten folgenden Tracklist - soviel sei schon jetzt gesagt: Roots Rock Reggae ist Programm! Aber am besten macht Ihr Euch selbst ein Bild von der mehr als gelungenen Produktion - die nachfolgende Playlist hält einige Songs aus dem Album bereit! 


Tracklist: 
1. J.O.E. - Belly of di beast
2. The Gideon - Roots rock
3. D`Excell - Uncivil unrest
4. Jahwawah - Your king is on the way
5. Nicole Miller - Sweet thing
6. The Gideon & Selah - Badadeng
7. Selah - Spread love
8. The Gideon - Children of Israel
9. D`Excell - Strive
10. Hempress Sativa - Jah live
11. Sealh - Haile jah
12. The Gideon - Highest
13. D`Excell - Roll it up
14. Nicole Miller - Jah love
15. The Gideon & Selah - Badadeng (RMX)

Außerdem haben die Jungs von Batelier Records ein >Gewinnspiel< an den Start gebracht - als Hauptpreis ist eine Reise nach Jamaika zu gewinnen - darüber hinhaus stehen weitere tolle Preise bereit!

Order: Jah Ova Evil - Forever Judah

Dienstag, 14. Februar 2017

Jam

Auch wenn das Fest schon einige Tage vorüber ist, hat das Video von Matisyahu's Hanukkah Jam erst vor wenigen Tagen den Weg ins Netz gefunden. Gespielt wurden die Songs "Carry me" und "Shade from the sun" von Matisyahu´s Release the Bound EP. Eine top Performance in einer interessanten Location - viel Spaß! 



Order: Matisyahu - Release The Bound EP

Sonntag, 12. Februar 2017

Jahcoustix: Live in Hamburg

Mal wieder ein kleines Video: Jahcoustix war gestern (11. Februar 2017) im Hamburger Knust zu Gast! Es war wie immer ein Fest, Jahcoustix Live auf der Bühne zu sehen - gute Laune, gute Stimmung, gute Vibes - seht selbst ...



Wer es verpasst hat: Jahcoustix im Interview 
Order: Jahcoustix - Seriously Positive

Freitag, 10. Februar 2017

Drogas Light

Passend zum heutigen Release Day (10. Februar 2017), möchte ich Euch das Album "Drogas Light" von Lupe Fiasco sowie das dazugehörige Video zum Song "Pick up the phone" empfehlen! Mit "Drogas Light" schickt Lupe Fiasco, aus Chicago, sein 6. Studioalbum an den Start. Die Singles "Jump" feat. Gizzle & "Wild child" feat. Jake Torrey zeigen eindrucksvoll, in welche Richtung es auf dem Album geht - ein weiterer wichtiger Punkt: das Album zeigt viele verschiedene Fassetten, kein Song klingt wie der andere. Ein weiteres Schmuckstück auf dem Album, der Song "Pick up the phone" - aus diesem Grund an dieser Stelle das Video zum Song!


Tracklist:
1. Dopamine lit (Intro)
2. NGL feat. Ty Dolla $ign
3. Promise
4. Made in the USA feat. Bianca Sings
5. Jump feat. Gizzle
6. City of the year feat. Rondo
7. High (Interlude) feat. Simon Sayz
8. Tranquillo feat. Rock Ross & Big K.R.I.T.
9. Kill feat. Ty Dolla $ign & Victoria Monet
10. Law feat. Simon Sayz
11. Pick up the phone
12. It`s not design feat. Salim
13. Wild child feat. Jake Torrey
14. More than my heart feat. RXMN & Salim

Order: Lupe Fiasco - Drogas Light

Mittwoch, 8. Februar 2017

HIRA



HIRA - so lautet der Titel vom dritten Album von Meta and The Cornerstones! Das Video (oben) gibt uns erste Einblicke in den Sound und die Produktion von HIRA! Nach etwas mehr als 1 1/2 Jahren wurde das Album im Dezember 2016 fertiggestellt und wird ab dem 17. Februar 2017 erhältlich sein! Während der Produktion ist das Album HIRA ganz schön weit rumgekommen - die Reise ging über UK, die Niederlande, Jamaika, Frankreich und die USA. Entstanden ist ein wirklich großartiges "World Music" Album kombiniert mit "Roots Reggae" - für mich ein wirklich großes Album von großartigen Musikern!

Und auch die erste Single gibt einen guten Einblick wohin die Reise auf dem Album geht - an dieser Stelle das offizielle Video zum Song "Mind Your Business" von Meta and The Cornerstones.


Tracklist: 
1. Hira
2. Addis State Of Mind
3. The Fig And The Olive Tree
4. Spirits Of Light
5. Do feat. Concha Buika
6. Zion Stereo
7. Join The People
8. Mind Your Business
9. Bilal
10. Regardless feat. Concha Buika
11. Mother Mada
12. Valley Of Roses
13. Kingdome
14. Finding Oneself

Montag, 6. Februar 2017

Open Sea / Mar Abierto

Für die heutige Neuvorstellung verlassen wir mal wieder die bekannten Sphären und ich heiße Euch herzlich willkommen in einer wunderbaren Welt aus urbanen, karibischen Sounds, Rockabilly, Flamenco und mexikanischem Folk! Aber um welche Band geht es eigentlich? Es handelt sich um die mexikanisch-spanischen Band „Jenny And The Mexicats“ und Ihr neues Album "Open Sea / Mar Abierto"! Das Album wird ab dem 17. Februar 2017 erhältlich sein und ist es auf jeden Fall Wert gekauft zu werden - vor allem für Leute die auf spanischen und / oder mexikanischen Sound stehen! Auch wenn ich kein Wort Spanisch spreche / verstehe, die Songs haben einfach einen guten "Vibe" und machen definitiv Spaß! Kommt mit auf die musikalische Reise ... Urlaubsfeeling garantiert!

Tracklist:
1. Boxes
2. Born in the city
3. Aprendimos
4. La Diabla
5. Amplifier
6. Ausencia
7. Fantasmas
8. Tanto Tiempo
9. Under my skin
10. Why why

Termine in Deutschland:
16.02.2017 - Berlin, Frannz Club (Einlass 19, Beginn 20 Uhr)
17.02.2017 - Hamburg, Bahnhof Pauli (Einlass 19, Beginn 20 Uhr)
18.02.2017 - Köln, Blue Shell (Einlass 20, Beginn 21 Uhr)

Weitere Infos: jennyandmexicats.com